Claudio Magris

Claudio Magris, geb. 1939 in der Vielvölkerstadt Triest, Professor für deutsche Literatur in Triest, hat sich immer als Dolmetscher verschiedener Kulturen verstanden. International bekannt wurde er mit zahlreichen Büchern, in denen er Mitteleuropa als kulturhistorische Einheit begreift, die sich den nationalstaatlichen Markierungen versagt und auch die Länder des Ostens umschließt.


Titelübersicht