Nicht bei Trost

Franz Dodel

Sequenzen
[Z. 24 001 – 30 000]

Mit Illustrationen von Serafine Frey

Franz Dodels einzigartiges Endlos-Poem »Nicht bei Trost« ist inzwischen auf unglaubliche 30 000 Verse angewachsen. Seit 2002 arbeitet der Autor täglich an einem sich wie von selbst fortspinnenden Textgewebe, das sich nicht an Ende, Ziel und suspekten Trostangeboten orientiert, sondern an der Offenheit schweifender Reflexion und sinnlich genauer Betrachtung. Durch den ruhigen rhythmischen Wortstrom fügen sich die Fülle von Dodels Bildern und Zitaten, biografische Erinnerungsbruchstücke und Naturbetrachtung zu einer leicht­füßigen Meditation über Gott, die Welt und das Ich.

Der nun vorliegende fünfte Teil von »Nicht bei Trost« umfasst die Verse 24 001–30 000 und erscheint in derselben Ausstattung wie die Vorgängerbände: feinstes Dünndruckpapier im geschmeidigen Lederfasereinband.


Franz Dodel, »Nicht bei Trost«. Sequenzen
Originalausgabe
Mit Illustrationen von Serafine Frey
608 Seiten, Dünndruckpapier, Lederfasereinband, Fadenheftung
€ 30,– inkl. MwSt
ISBN 978-3-902951-23-6
Erschienen im Dezember 2016


Zur Autorenseite