Herr Kraus und die Politik

Gonçalo M. Tavares

Aus dem Portugiesischen von Michael Kegler
Mit Zeichnungen von Rachel Caiano

Mit seinem zehnbändigen Zyklus »Das Viertel« hat Gonçalo M. Tavares ein einzigartiges Werk in Form eines literarischen Chiado erschaffen, den er sukzessive mit illustren Persönlichkeiten bevölkert hat; wir machten bisher die Bekanntschaft mit den Herren Brecht, Valéry, Juarroz und Henri. Jeder von ihnen ist Bewohner eines eigenen kleinen Buches.

Im fünften Band betritt nun ein gewisser Herr Kraus die Szenerie, genauer gesagt, die Redaktionsstube: ein heutiges Double des kakanischen Karl Kraus als Zeitungsredakteur, der erkannt hat, dass »die einzig objektive Form, sich zu Politik zu äußern, die Satire« ist. Und so schreibt Herr Kraus seine Kolumnen und versieht die strapazierten Schlagworte, Gemeinplätze und die Verhaltensweisen der politischen Akteure mit beißendem Spott.

»Was ist bei einer Fernsehdebatte wichtig?« Herr Kraus antwortete: »Der Reichtum der Argumente verliert (durch K. o.) gegenüber der Qualität der Bewegung des Stirnrunzelns. Wie viele Stimmen bringt ein Naserümpfen im richtigen Augenblick?! Wie sehr könnte die Antwort darauf zu kennen doch unser Vertrauen in die Demokratie erschüttern«, raunte Herr Kraus.

»O Senhor Kraus« von Gonçalo M. Tavares wurde mit dem Prix Littéraire Européen 2011 ausgezeichnet.

Im Café, stets auf demselben Stuhl sitzend, notierte sich Herr Kraus etwas in sein Heft.

Über politische Reden
An der Größe der Schuhe lässt sich nicht mit Bestimmtheit die Größe der Füße erkennen.
Es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder die Füße sind kleiner als die Schuhe und überhöhen die Wahrheit, oder die Füße sind größer als die Schuhe, und die Wahrheit lässt sich nur mit Mühe verbergen.

Unwirksamkeit der Vitamine
Er glaubt, Vitamine könnten dabei helfen, seine Gedanken mit Energie zu versorgen, aber die meisten Heilmittel sind nicht kreativ; sie erfinden nichts, sondern verstärken nur bereits vorhandene Eigenschaften.

Pünktlichkeit
Es gibt Gewohnheiten, die man nie aufgibt. Ein guter Politiker kommt sogar zur Einweihung einer Uhr zu spät.


Gonçalo M. Tavares, »Herr Kraus und die Politik«
Deutsche Erstausgabe
Aus dem Portugiesischen von Michael Kegler
Mit Zeichnungen von Rachel Caiano
120 Seiten, Hardcover, Leineneinband, Fadenheftung, mit Lesebändchen
€ 16,– inkl. MwSt
ISBN 978-3-902951-57-1
Erscheint im März 2021


Zur Autorenseite