Wojciech Czaja

Wojciech Czaja, geboren 1978 in Ruda Śląska, Polen, ist leidenschaftlicher Reisender und Stadtbeobachter und besuchte bereits mehr als 70 Länder. Er lebt als freischaffender Journalist und Buchautor in Wien und schreibt über Architektur und Stadtkultur – u.  a. für »Der Standard«. Zu seinen jüngsten Buchpublikationen zählen »100×18« (2020), »Motion Mobility« (2017), »Der Fuß weiß alles« (2016), »Das Buch vom Land« (2015), »Überholz« (2015) und »Zyndstoff« (2015). In der Edition Korrespondenzen erschienen 2018 »Hektopolis. Ein Reiseführer in hundert Städte« und im Dezember 2020 der Bestseller »Almost. 100 Städte in Wien«.


Titelübersicht